Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!
Restauration und Erhalt meiner DDR-Feuerwehrfahrzeugtechnik


Blick auf den komplett geöffneten vorderen Geräteraum:


Nahaufnahme der Zusatzausrüstung:


Detailaufnahme des Ausrüstungskastens für Zubehör:


Er ist wiefolg bestückt:

2 Asbestdecken
10 Ersatzgummidichtungen für Lüftungsschläuche
4 Ersatzspannhebel für Lüftungsschläuche
1 komplette Nachtmarschanlage 74 mit Bedienungsanleitung und Ersatzteilen im Transportbeutel
2 Holzhämmer
1 Reinigungsspinne für Lüftungsschläuche
1 Reinigungsbürste
1 Ausgusstülle für 5-Liter-Kraftstoffkanister
1 Radmutterschlüssel
1 Pannenleuchte (rot)


Blick auf den 5-Liter-Kraftstoffkanister
darunter: 1 Handfeuerlöscher HALON
Auf dem Boden: große Asbestdecke (1500 x 1300 mm)
rechts daneben: 2 Paar Asbesthandschuhe
in der schwarzen Lederhülle: das Absperrgitter für das Aggregat


Die Einzelteile des Absperrgitters:


Absperrgitter aufgebaut:

Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!