Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!
Restauration und Erhalt der Feuerwehrtechnik der DDR

Die Ausr├╝stung der Feuerwehr der DDR


Neben dem Rettungsdienst und dem Gesundheitswesen der DDR widme ich mich nun schon seit einigen Jahren auch der Restauration bzw. des Erhaltes historischer Feuerwehrtechnik der DDR. Auf den nachfolgenden Seiten wird von dieser Arbeit berichtet. Und sie soll gleichzeitig eine Anerkennung der Leistungen der freiwilligen, der Werksfeuerwehren sowie der Berufsfeuerwehren der DDR sein, die in unzähligen Einsätzen im Dienste des Menschen ausgerückt sind, und nicht selten ihre eigenes Leben aufs Spiel setzten oder es sogar verloren haben – beim Retten und Bergen von Mensch und Tier.

Hochachtungsvoll,

H. Mehner, Betreiber dieser Seite


Die persönliche Ausrüstung der Feuerwehrleute
bestehend aus:

Feuerwehrhelm mit Nackenleder
Feuerwehrschutzhandschuhe
Leinenbeutel mit Fangleine
Atemschutzmaske mit Filter und Aufbewahrungsbüchse
Feuerwehrgurt
Feuerwehrbeil mit Tragetasche
Einsatzstiefel sowie
Einsatzuniform, in den Anfangsjahren entweder als Kombination oder einzeln (Jacke, Hose)




Tragweise der B/A (Bekleidung/Ausrüstung) der Feuerwehr der DDR



links: Zugführer der Freiwilligen Feuerwehr Anfang der 60er Jahre
rechts: Maschinist der Freiwilligen Feuerwehr Anfang der 60er Jahre

Melder einer Freiwilligen Feuerwehr Anfang der 60re Jahre

Feuerwehrmann im Einsatzanzug mit Ausrüstung und angelegter Atemschutzmaske Typ 8533 A
(Freiwillige Feuerwehr)


Feuerwehrmann mit angelegtem Druckluftatmer Typ 16005
(Berufsfeuerwehr)


Feuerwehrmann mit angelegtem Druckluftatmer der neuen Generation, Typ 16215
sowie mit dem neu eingeführten Einsatzhelm für Berufs- und Werksfeuerwehren


Oberlöschmeister in der Dienstuniform während der Ausbildung

Unterleutnant der BF in der Dienstuniform (Sommer) während einer Ausbildung beim Erklären des Schwerschaumrohres SSR 8 / 11-T

links: Oberlöschmeister einer BF als Melder mit Kradauftrag
rechts: Oberlöschmeister einer BF, eingeteilt zum Regulieren

Oberlöschmeister der BF in Winterdienstuniform mit Megaphon bei Durchsage

Oberlöschmeister der Berufsfeuerwehr
in der Ausgangsuniform, mit Armwinkel (ab 15 Dienstjahre)

Oberlöschmeister einer BF mit normalem Diensthemd und Binder (links)
und in der Dienstbluse (Sommer, rechts)

Oberlöschmeister einer BF zur Ehrenwache eingeteilt
Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!