Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!
Geschichte - das DRK im Landkreis Rudolstadt

Die Ehemalige Dienststelle des DRK der DDR in Königsee
in der Gehrener Straße



Der linke Teil des Gebäudes beherbergte die Grundorganisation, den Sanitätszug sowie 2 Krankentransportfahrzeuge. rechts unten: das Fenster war der Dienst- und Aufenthaltsraum der beiden Diensthabenden Krankentransporteure. Das kleine Fenster darüber war das Katastrophenschutzlager des Sanitätszuges. Die Tür in der Mitte war der Treppenaufgang zum Kat-Schutz-Lager. Auf der gegenüberliegenden Seite links befand sich der Schulungs- und Ausbildungsraum. Das rechte, große Gebäude war ein Wohnhaus.

Blick von der Gehrener Straße auf das Objekt

. Im Vordergrund: die Garagen für die KTW.


Auf den beiden Säulen rechts und links der Einfahrt waren damals 2 schmiedeeiserne Lampen mit Milchverglasung montiert und an allen 4 Seiten mit roten Kreuzen versehen - Als Hinweis auf die Dienststelle bei Nacht:


Blick vom oberen Flur in den Hof


Blick vom Hof in den oberen Flur

. Rechts: das Kat-Schutz-Lager, links: der Schulungsraum


Blick aus dem Kat-Schutz-Lager ins Treppenhaus, hinüber zum Schulungsraum:


Texte und Bilder: H. Mehner
Die gewerbliche Nutzung sämtlicher Bilder ist untersagt!